Jasna`s Kreativwerkstatt in der Kinderbeilage "Allgäu-Kids" der Allgäuer Zeitung: Pandabär-Maske Foto: designerweise

Karneval der Tiere

Pandabären gehören zu den süßesten Geschöpfen Asiens. Sie ernähren sich hauptsächlich von Bambus und sehen durch ihre schwarze Augenumrandung immer ein klein wenig traurig aus. Nichtsdestotrotz sind vor allem die Jungtiere sehr verspielt und tollen gerne herum.  Und habt ihr gewusst, dass Pandabären bei ihrer Geburt nur etwa so groß und schwer sind wie eine Tafel Schokolade?

Hier zeige ich euch, wie ihr euch eine eigene Pandabär-Maske bastelt.

Und wie wäre es denn mit dem Motto „Karneval der Tiere“ für eure nächste Geburtstagsfeier?

Kreatives Material für deine Pandabär-Maske
  • Alte Pappteller
  • Schere
  • Schwarzer Filzstift
  • Holzspieß
  • Schwarzes Buntpapier
  • Tesa

Schneide einen Pappteller mit der Schere in zwei Hälften.

Mit der Schere kannst du jetzt auch zwei Löcher für die Augen in die Pappe schneiden. Vielleicht nimmst du hier eine etwas kleinere Schere (z.B. Nagelschere) zur Hand, das geht etwas leichter.

Male die Augen mit dem schwarzen Filzstift an wie bei einem Pandabär.

Nimm das schwarze Buntpapier zur Hand und schneide auch das mit der Schere in die Form zweier Ohren.

Klebe die Ohren auf der Rückseite des Papptellers mit dem Tesa fest.

Klebe den Holzspieß auch mit dem Tesa auf der Tellerrückseite fest.

 

Viel Spaß beim Basteln

Deine Jasna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s