Jasna`s Kreativwerkstatt: Drahtsterne Foto: designerweise

Es weihnachtet…

Der Stern wird zur Weihnachtszeit gerne als Baumschmuck verwendet und eignet sich auch wunderbar als liebevolles Mitbringsel oder Dekoidee auf Geschenkverpackungen. Hier zeige ich dir eine ganz leichte Variante aus Draht, super zum Selbermachen und Weiterverschenken.

Material für deine Drahtsterne:

  • Holzscheibe
  • 5 Nägel
  • Draht
  • Schere oder Drahtschneider

Setze zuerst die Nägel in gleichem Abstand im Kreis mit dem Hammer in die Holzscheibe.

Nimm den Draht zur Hand und zieh ihn immer um den gegenüberliegenden Nagel, bis du am ersten angekommen bist. So ergibt sich eine Sternform.

Wiederhole den Vorgang so lange, bis der Stern die gewünschte Dicke hat und schneide das Ende mit einer Schere ab.

Nimm den Stern vorsichtig von den Nägeln herunter und wickele den Draht jetzt durch die Zwischenräumen der einzelnen Zacken des Sterns, damit der Stern mehr Halt und Festigkeit bekommt.

Schneide das Ende mit einer Schere ab.

Jetzt kannst du die Sterne als Baumschmuck verwenden, oder in dein Weihnachtsgeschenk integrieren.

„Man muss aufwärts blicken, um die Sterne zu sehen.“

 

Viel Freude beim Ausprobieren

Deine Jasna

Fotonachweis: designerweise

2 Gedanken zu “Es weihnachtet…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s