Jasna`s Kreativ-Werkstatt: Gluehbirnen als Blumenvasen

Glühbirnen als Blumenvasen

Hol Dir den Sommer in Form von Blumen nach Hause. Ich zeige Dir, wie Du dafür funktionsuntüchtige Glühbirnen recyceln und zu kreativen Blumenvasen umgestalten kannst. An einem alten Fensterrahmen aufgehängt, sorgen sie für einen tollen Hingucker.

Kreatives Material für Deine Blumenvasen

  • Nicht mehr funktionsfähige Glühbirnen
  • Frische Blumen
  • Küchenmesser (zum Anschneiden der Blumen)
  • Packschnur
  • Schere
  • Spitzzange
  • Dünner, spitzer Nagel
  • Drahtschneider

Zuerst musst Du das Traggerüst und den Glühwendel, also das Innenleben der Glühbirnen, ausbauen. Dafür bohrst Du am besten mit einem dünnen, spitzen Nagel durch den Lötpunkt/Kontaktplättchen am Fuß der Birne oder Du entfernst ihn mit einer Spitzzange. Mit dieser Zange beseitigst Du dann auch die schwarze Isolierung komplett. Das erfordert etwas Geduld und Feingefühl, da das dünne Glas sehr schnell zerbrechen kann.

Weil sich Gerüst und Drähte meistens noch mal in einem separaten Glas befinden, musst Du dieses jetzt vorsichtig mit der Spitzzange quetschen um es zerspringen zu lassen. Erst dann kannst Du das Innenleben vollständig heraus nehmen oder ausleeren.

Damit Du genügend Platz Deine Blumen hast, kannst Du die Öffnungen mit einem Drahtschneider noch etwas kürzen. Achtung, die Ränder sind jetzt sehr scharf, Du kannst Dich leicht schneiden.

Binde eine Packschnur um den Gewindesockel der Birnen, um sie dort aufzuhängen. Schneide Deine frischen Blumen schräg mit dem Messer an und füll ausreichend Wasser in die leeren Glühbirnen.

Fertig sind Deine liebevoll recycelten Blumenvasen. Und wenn Du Deine Pflanzenwahl der jeweiligen Saison anpasst, bist Du das ganze Jahr über von farbigen Blüten umgeben.

 

Viel Freude beim Nachmachen

Deine Jasna

 

„Die Sommerblume strahlt in Wonne als wäre selbst sie eine Sonne.
Und zu erleuchten nur gemacht der grünen Pracht.“
(Aus: Die Sommerblumen von Karl Mayer, 1786 – 1870)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s