Jasna`s Kreativ-Werkstatt: Dosen bemalen als Blumentoepfe

Frühling in Dosen

Im Frühling erwachen nicht nur unsere Gemüter wieder zu neuem Leben, auch die Natur erhebt sich langsam aus dem Winterschlaf und bedeckt die Erde mit ihrem schönsten Farbenkleid.

Diese Jahreszeit habe ich ganz besonders gern. Man sieht Käfer eilig über die Wiese krabbeln, hört das tiefe Brummen flauschiger Hummeln und möchte wie zu Kinderzeiten am liebsten jauchzend über die Felder rennen. Es hat schon immer etwas göttergleiches, was die Natur in unserem Teil der Erde jedes Jahr zur Frühlingszeit vollbringt. Manchmal habe ich sogar das Gefühl, man kann die Energie förmlich spüren, die mit dem Wandel einhergeht. Was für ein Kraftakt! Und ich glaube, man kann sogar hören, wie die Blumen aus dem Boden wachsen. Ja doch, ganz bestimmt sogar. Wie sie sich gähnend recken und strecken und ihrem Nachbarn leicht durch die Augen blinzelnd zuflüstern: „Es ist wieder soweit, der Frühling ist da“. Den Anfang machen meist Krokusse und Schneeglöckchen. Oben angekommen verkünden sie sodann Bäumen und Sträuchern die frohe Nachricht, die desgleichen ihre Knospen binnen Kurzem zum Erblühen bringen.

Fülle deine energiereserven wieder auf

An der bunten Blumenpracht am Wegesrand laufen wir oft achtlos vorbei. Doch ein genauerer Blick lohnt sich. Denn dort lässt die Natur ihre schönsten und buntesten Frühlingsboten sprießen. Hol Dir auch ein bisschen Farbe nach Hause und lass den Duft von Frühling Deine Wände durchströmen. Die fröhlichen Pflanzen erfreuen Deine Seele und geben Dir vielleicht sogar einen Teil ihrer überschüssigen Energie ab.

 

Kreatives Material für deinen Frühling in bunten Dosen

  • Leere, saubere Konservendosen ohne Etiketten
  • Bio-Acrylfarbe und Pinsel
  • Strick, Bändel, Faden
  • Papierreste und Stifte
  • Etwas Erde
  • Blumenzwiebeln oder bereits blühende Blumen mit Zwiebeln

Entferne zuerst die Etiketten der Dosen und säuber sie von Essensresten, am besten in der Spülmaschine. Du kannst sie in allen Farben bemalen, die für Dich den Frühling widerspiegeln. Das Gute an Acrylfarbe ist, dass sie eigentlich auf jedem Untergrund hält. Achte der Umwelt zuliebe darauf, dass die Farbe biologisch ist und auf Wasserbasis hergestellt wird. Bemale die Dosen mit dem Pinsel und lass sie danach trocknen, am besten über Nacht.

Auf ein Stück Papier kannst jetzt noch einen schönen Spruch schreiben und mit einem Strick um die Töpfe binden. Oder machst ein paar Schleifen darum fest. Setz Deine Blumenzwiebeln mit etwas Erde ein und fertig ist die bunte Frühlingspracht. Entscheidest Du Dich für die Blumenzwiebeln, wie in meinem Fall, solltest Du sie schon etwas früher einpflanzen und ein bisschen Geduld haben, bis die ersten Blüten blühen.

Der Glaube an die eigene kraft

Wenn auch Du den Frühling für einen Neuanfang nutzen möchtest, solltest Du daran denken, wieviel Energie die Natur jedes Jahr aufs Neue für ihren Wandel aufbringt. Mach Dir bewusst, dass Dich keiner aufhalten kann, wenn Du mutig und kraftvoll neue Wege einschlägst. Denn: „Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.“

Er ist`s

Frühling lässt ein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist`s!
Dich hab` ich vernommen!
(Eduard Mörike)

 

Viel Freude beim Frühlingserwachen!

Deine Jasna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s