Jasna Lazovic - Jasna`s Kreativ-Werkstatt

Heute schon geküsst?

Küssen ist nicht nur gut für unsere Seele, es stärkt unser Immunsystem, baut Stress ab, fördert das Glücksgefühl und hält uns nebenher auch noch jung. In dieser Kolumne habe ich mal etwas ganz spezielles für Dich zum Selbermachen. Damit Dein nächster Kuss nämlich auch sicher zu einem tollen Erlebnis wird, solltest Du dafür sorgen, dass Du Deine Lippen besonders gut pflegst.

Pflegeprodukte, die wir im Einzelhandel bekommen, wurden meist mit vielen chemischen Substanzen hergestellt, die die Haut noch trockener machen und dafür sorgen, dass wir noch mehr von diesen Gemischen kaufen. Und als Suchtkandidat spreche ich hier aus Erfahrung (keine Handtasche, keine Schublade in der sich nicht eine Lippenpflege befindet und nur darauf wartet, meine Sucht zu stillen). Viel gesünder und nachhaltiger ist es, Du stellst den Lippenbalsam selbst her und verwendest natürliche Zutaten, die Deine Lippen fein und schützend mit einem leichten Duft von Rose oder Vanille umziehen. Sorge dafür, dass es Deine/n Partner/in beim nächsten Kuss völlig von den Socken haut. Hach, was tut man (frau) nicht alles für die schönste Nebensache der Welt…

Du benötigst:

  • Kleine Aufbewahrungstöpfchen
  • 2 TL Sheabutter
  • 1 TL Mandelöl
  • 1 TL Bienenwachs

Für den Duft: z. B. Rosenöl oder Vanillearoma
Für die Farbe: z.B. Zimt oder Himbeerpulver

Gib Sheabutter, Mandelöl und Bienenwachs in ein Wasserbad und lass die Zutaten verschmelzen. Rühre Deine gewünschten „Farbpigmente“ und „Duftaromen“ unter und verteile die Mischung auf Deine Töpfchen. Achtung, die Masse trocknet sehr schnell. Bist Du etwas zu langsam mit Umfüllen, kannst Du die Masse einfach noch mal erhitzen, damit sie wieder flüssig wird.

 

Was Du übers Küssen noch nicht wusstest:

  • Am 06. Juli ist internationaler Tag des Kusses
  • Ein intensiver Kuss überträgt bis zu 80 Millionen Bakterien und stärkt somit unser Immunsystem („Hach ist das schön!“)
  • Je nach Kussintensität arbeiten dabei bis zu 34 Gesichtsmuskeln
  • Zweidrittel der Menschen drehen ihren Kopf beim Küssen nach rechts
  • Mit bis zu 15 Kg werden bei einem leidenschaftlichen Kuss die Lippen aufeinander gepresst

Sind Deine Lippen jetzt schön gepflegt, steht Dir nichts mehr im Weg. Jetzt kannst Du küssen, was das Zeug hält. Dein/e Partner/in wird es Dir danken und gar nicht mehr genug davon bekommen. Achtung, Suchtgefahr! Doch dieses Mal… viel gesünder und… viiiiiel besser.

 

Viel Freude beim Nachmachen!
Deine Jasna

 

Mein Tipp  für Dich…

Die Zutaten habe ich alle in der Apotheke gekauft: Bio Sheabutter 50 ml (ca. 5 €), Mandelöl 50 ml (ca. 4 €), Bienenwachs 10 g (ca. 0,50 €), Aufbewahrungstöpfchen (ca. 0,50€). Mit einem Gesamtbetrag von ca. 10 € (fünf Töpfchen habe ich hergestellt – die Zutaten wurden dabei nicht komplett verbraucht) und einem sehr geringen Aufwand, lohnt es sich auf jeden Fall, hier selbst Hand anzulegen und sich seine eigene Balsamkreation zu schaffen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s